[2002] [2003] [2004_1] [2004_2] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

2012 - “Die Leiter am Kammerfenster”

“Die Leiter am Kammerfenster” - ein Bauernschwank in drei Akten von Martin Dornreither

Inhalt:
Toni und Sepp sind gute Freunde und in die beiden hübschen Wirtstöchter Kathl und Vroni verliebt. Da der Wirt vorsorglich, um die Unschuld seiner Tochter zu hüten, jede Nacht eine Leiter an Vronis Kammerfenster stellt, vermutet Sepp, dass sie schon einen anderen hat.
Da Sepp weder Geld noch Stellung hat, wird er gezwungen, die reiche, jedoch hässliche Tochter des Leitnerbauern, die Zenz zu heiraten. Er sieht aber am Beispiel seines zukünftigen Schwiegervaters, wie die Männer von Mutter und Tochter behandelt werden. Stangl ist im Laufe seiner Ehe ein kleiner, unscheinbarer Pantoffelheld geworden. Je näher der Tag der Aufgebotsbestellung herankommt, desto unerträglicher wird Sepp der Gedanke mit Zenz zusammenleben zu müssen. Durch das Auftauchen von Lorenz Spreitzer - Großbauer und sehr viel Bier wendet sich Sepps Schicksal doch noch zum Guten …

Es spielten ...

Stephan Jarosch als Peter Angermeier, Postwirt

Kerstin Lemberger als Vroni, Peters Tochter

Sabrina Geiger als Kathl, Peters Tochter

Erwin Hamberger als Lorenz Spreitzer, Schwager

Thomas Geiger als Xaver Stangl, Leitnerbauer

Katrin Meindl als Burgl, Xavers Weib

Kerstin Huber als Zenz, beider Tochter

Sebastian Koller als Sepp, Kleinhäuslersohn

Patrick Klingseisen als Toni, Bürgermeistersohn

Unser Team im Hintergrund

Regie & Gesamtleitung

Erwin Hamberger

Souffleuse

Ulrike Adam

Licht & Ton

Willy Mühlbauer

Maske

Michaela Aschenbrenner

Bühnenbau

Karl-Heinz Kiefl, Sebastian Koller

Fotos & Video

Benedikt Seidl

Kartenvorverkauf

Julia Pritzl, Katharina Brandl,
Anna-Maria Foidl

Toni und Sepp bei ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung

Der Leitnerbauer lässt es sich schmecken ...

Was führt der Großbauer Lorenz Spreitzer im Schilde?

Die Zenz wird für den großen Augenblick herausgeputzt ...

Sepp mit seiner großen Liebe Vroni

Toni ist bei seiner Kathl schon einen Schritt weiter.

... und Sepp soll der Auserwählte sein!

Doch am Ende wird alles gut! Der Leitnerbauer ist wieder Herr über Frau und Hof ...

... Sepp bekommt seine Vroni ...

... und sogar die verfeindeten Schwager Peter Angermeier und Lorenz Spreitzer reichen sich die Hand!

Postanschrift: Theatergruppe “d´Lamerer e.V.”, Glasmacherweg 7, 93462 Lam