[2002] [2003] [2004_1] [2004_2] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018] [2019]

2019-”Bodschamperlspuk”

“Bodschamperlspuk” Schwank in drei Akten von Ralph Wallner

Im Dusterhof spukt es. Das glauben zumindest Mina und ihre Freundin, die den verlassenen Hof im Wald für ihren Wunschzauber ausgewählt haben. Denn Wünsche, die in einer Rauhnacht bei Vollmond aufgeschrieben werden, gehen angeblich in Erfüllung. Und als magisches Gefäß muss der alte Nachttopf, das Bodschamperl, herhalten.
Das gleichzeitig zwei Landstreicher und Taschendiebe auftauchen, ist für viele im Dorf eine Überraschung. Langfinger Jockl und sein Sohn bringen das Leben so mancher Personen gehörig durcheinander. Und ihr eigenes erst recht.
Zufall? Schicksal? Oder hat der Spuk vom Dusterhof seine Hand im Spiel?

Es spielten ...

Stepahn Jarosch als Langfinger-Jockl, Landstreicher

Patrick Klingseisen als Abstauber-Bartl, Landstreicher

Diana Kaml als Mina Sonnhofer, Bauerntochter

Julia Weinfurtner als Gigi, lustige, junge Frau

Tom Geiger als Malz-Beppo, Braumeister

Kerstin Brandl als Adelheid Amsel,  Dorflehrerin

Sebastian Koller als Tschacko, Brauknecht

Katrin Meindl als Sonnhoferin, Bäuerin

Unser Team im Hintergrund

Regie

Kerstin Huber, Heidi Schedlbauer

Souffleuse

Maria Pfeffer

Licht & Ton

Willy Mühlbauer, Alois Schießl

Maske

Michaela Aschenbrenner
Jessica Kübler

Bühnenbau

Willi Zitzl mit Helfer

Requisiten & Kostüme

Petra Weinfurtner

Fotos & Video

Benedikt Seidl

Gesamtleitung

Eva Königsberger

Theater_2019_Gruppenfoto_außen_02