[2002] [2003] [2004_1] [2004_2] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018] [2019] [2022]

2022 ”Im Pfarrhaus is der Deife los”

“Im Pfarrhof is der Deife los” Komödie in drei Akten von Sebastian Kolb und Markus Scheble
Der stockkonservative Pfarrer Bürstel ist gegen alles Moderne und jegliche Neuerungen. Er eifert stets seinem alte Mentor, dem Pfarrer Ackermann nach, der seine Gottesdienste noch wie im Mittelalter von der Kanzel herunterpredigt und dabei selten ein gutes Haar an seinen Schäfchen lässt.
Als sich Bürstel bei einem Treppensturz das Bein bricht und nun seinen Pflichten als Pfarrer vorübergehend nicht nachkommen kann, bitter er beim Ordinariat um einen Vertreter und hofft dabei auf Ackermann. Doch als der Aushilfspfarrer eintrifft, erlebt Bürstel eine gewaltige Überraschung...

Es spielen ...

Stephan Jarosch als  Pfarrer Bürstel

Julia Weinfurtner als  Mechthild seine Schwester, Haushälterin

Marie Vogl als   Maxi, Ministrantin

Tobias Greisinger als  Franzl, Ministrant

Sebastian Koller als Karl Wolf, Aushilfspfarrer

Eva Königsberger als  Gundula Krätz, Kirchenratsvorsitzende

Ulrike Adam   als  Monika, Chorleiterin

Thomas Geiger   als   Checker, Zuhälter

Andreas Meindl    als   Bonzo, Leibwächter und Schläger

Kerstin Brandl   als     Jenny, Mädchen aus der Stadt

06_IMG_5901
07_IMG_5870

Unser Team im Hintergrund

Regie

Heidi Schedlbauer

Souffleuse

Christine Vogl

Licht & Ton

Willy Mühlbauer, Alois Schießl

Maske

Christa Buchberger

Bühnenbau

Tom Königsberger mit Helfer

Requisiten & Kostüme

Petra Weinfurtner

Fotos & Video

Benedikt Seidl

Gesamtleitung

Katrin Meindl

01_IMG_5877
02_IMG_5876
02_IMG_5891
05_IMG_5911
01_IMG_5955
03_IMG_5951
04_IMG_5971

Schlussapplaus für die ganze Truppe vor, hinter und auf der Bühne!